Dynamics NAV Service Excellence – unsere Mitarbeiter machen den Unterschied

SOCITAS Service Excellence ist die kundenzentrierte Dienstleistungs-strategie des Microsoft Goldpartners SOCITAS für das ERP System Microsoft Dynamics NAV im deutschsprachigen Raum.

  • 50+ Mitarbeiter
  • Niederlassungen in St. Katharinen (bei Bonn) und Wien
  • zertifizierte Dynamics NAV Trainer
  • Dynamics NAV Support weltweit bei allen Ihren Niederlassungen

Entdecken Sie die neuen Möglichkeiten in der Betreuung Ihrer Dynamics NAV Installation durch die SOCITAS Service Excellence Strategie.

Dynamics NAV Partnerwahl

Die Wahl eines neuen Dynamics NAV Partners (Implementierungspartner) ist immer eine heikle Angelegenheit und muss wohlüberlegt sein.


Mit diesem Download erhalten Sie einen Leitfaden aus der Praxis, der Ihnen hilft, auf die wirklich wichtigen Punkte bei der Dynamics NAV Partnerwahl zu achten.

Liebe ERP Verantwortliche - Sie kennen das!

More...

Im Laufe der Zeit werden immer wieder Änderungen am ERP System durchgeführt und damit oft auch die Komplexität der gesamten Dynamics NAV Infrastruktur erhöht. 

Ihre Mitarbeiter murren über schlechte Antwortzeiten in der täglichen Arbeitsroutine.

Ihr Dynamics NAV Partner setzt seine Prioritäten auf Neukundenprojekte und agiert in der Umsetzung neuer Wünsche (oder Optimierung von bestehenden Prozessen / Programmierungen) zunehmend lustloser und unzuverlässiger. Oft hören Sie längere Zeit nichts von Ihrem Dynamics NAV Berater, selbst wenn Sie für die Umsetzung Ihrer Wünsche gutes Geld geben.

Die laufenden Kosten zur Instandhaltung der ERP Infrastruktur ufern langsam aber sicher  aus.

Sie sollten Ihre Dynamics NAV Installation mit schlankem Budget modernisieren, um für zukünftige Anforderungen gerüstet zu sein, um Effizienz und Effektivität zu erhöhen.

Aber da sich die Komplexität im Laufe der Zeit mangels suboptimaler Beratung durch den Dynamics NAV Partner unkontrolliert erhöht hat, wird das Upgradeprojekt immer teurer. Deshalb wird es immer wieder auf die lange Bank geschoben.

Die vielgepriesene Hotline Ihres Dynamics NAV Partners ist schlecht erreichbar. Auf Supportanfragen folgen lange Reaktionszeiten. Immer wieder müssen Sie wechselnden Mitarbeitern an der Hotline Ihre Situation und Anforderungen aufs Neue erklären.

Aus der Sicht Ihrer Geschäftsleitung darf das ERP System Dynamics NAV keinen allzu großen Aufwand verursachen. Konsolidierungswünsche stoßen immer wieder auf taube Ohren.

Das kostet eine Menge Zeit und eine Menge unnötiges Geld.

Aber das wirkliche Problem dabei ist, dass Sie auf Ihre geschäftlichen Anforderungen nicht mehr in dem Maße reagieren können, wie es notwendig wäre. 

Sie können mit der vorhandenen ERP Infrastruktur nicht mehr

  • ausreichend schnell und flexibel auf sich ändernde Marktbedingungen oder Gesetzesänderungen (zB.: in der betrieblichen Zeitwirtschaft) reagieren
  • Ihren aktuellen Wachstumsschub mit dem ERP System angemessen unterstützen
  • Ihre Internationalisierungsstrategie so umsetzen wie geplant
  • ein zugekauftes Unternehmen kostengünstig in Ihre Organisation und Geschäftsprozesse integrieren. Ja, Sie erhalten nicht mal eben so Reports zur Steuerung Ihres neuen Unternehmens.

Wir haben das in der Praxis bei unseren mehr als 150 Kunden oft und oft gesehen und verstehen das. 

Genau deshalb haben wir das SOCITAS Service Excellence Konzept entwickelt. Optimal abgestimmt mit unserem Kunden sorgen wir dafür, dass die Dynamics NAV Installation ...

  • ... so nahe wie möglich am Microsoft Dynamics NAV Standard bleibt
  • ... Zusatzentwicklungen gemäß Microsoft Richtlinien erstellt und entsprechend dokumentiert werden
  • ... die Komplexität dadurch so gering wie möglich gehalten wird und 
  • ... so die Upgradefähigkeit jederzeit zu den minimalst möglichen Kosten erhalten bleibt
  • ... mit einem 10-köpfigen Supportteam - bestehend aus Dynamics NAV Consultants, auf Wunsch 24/7/weltweit DE/EN -  betreut wird
  • ... durch zertifizierte Dynamics NAV Trainer Ihren Mitarbeitern bestens und nachhaltig vermittelt wird

Damit haben Sie garantiert eine Dynamics NAV Infrastruktur im Haus, die jederzeit schnell, flexibel und kostengünstig mit den Anforderungen Ihres Unternehmens Schritt hält. 

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Dynamics NAV Partner, der Ihr Geschäft und Ihre Bedürfnisse so gut kennt wie Ihre eigenen Mitarbeiter. Und durch die Erfahrung aus 150+ Kunden Ihnen als Mehrwert die Best Practises Ihrer Branche kostenfrei ins Haus bringt.

Wäre das nicht großartig?

Dynamics NAV Partnerwahl

Die Wahl eines neuen Dynamics NAV Partners (Implementierungspartner) ist immer eine heikle Angelegenheit und muss wohlüberlegt sein.


Mit diesem Download erhalten Sie einen Leitfaden aus der Praxis, der Ihnen hilft, auf die wirklich wichtigen Punkte bei der Dynamics NAV Partnerwahl zu achten.

Das SOCITAS Service Excellence Versprechen

Wir sind die Dynamics NAV Serviceführer, weil wir wissen: gute Dynamics NAV Projekte bekommen andere auch auf die Straße, aber ein ERP System wie Dynamics NAV, das optimal läuft und über die Jahre bestens betreut und weiterentwickelt wird, ist mehr wert.

Deshalb reagieren wir schneller als die Anderen, informieren unsere Kunden pro-aktiv und arbeiten verlässlicher. Change Requests, Schulungen und Supportanfragen werden reibungslos und in kürzester Zeit umgesetzt.

Wir geben das Maximale an Service. Seit unserer Gründung in 2007 und auch in Zukunft. Tag für Tag. Speziell für unsere Kunden, Partnern und Mitarbeiter.

Zielsetzungen der SOCITAS Service Excellence

  • check
    Bewusstsein für die Servicequalität im Umgang mit unseren Interessenten, Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeiter schärfen
  • check
    Förderung des menschlichen, persönlichen Faktors im täglichen Kundenkontakt
  • check
    Erkennen, dass gelungene Kundenbeziehungen wirtschaftlichen und persönlichen Erfolg für alle Beteiligten bedeutet

Die 6 Versprechen der SOCITAS

  1. Wir bieten Ehrlichkeit und Kompetenz in jeder Situation
  2. Wir geben Sicherheit: Mit uns funktioniert das!
  3. Wir orientieren uns konsenquent an den Bedürfnissen des Kunden 
  4. Respekt vor Status und Kultur, besonders bei der Betreuung von internationalen Niederlassungen
  5. Professionalität im persönlichen Erscheinungsbild und Auftritt
  6. Professionalität in der Beratung: wir programmieren nicht "blind" die Anforderungen unserer Kunden sondern fokussieren immer "mit Blick auf das Ganze" auf den Kundennutzen aus gewünschten (Prozess-)Änderungen 

Die Projektabwicklung mit der SOCITAS gelang deshalb, weil unsere Anforderungen systematisch umgesetzt wurden. Dies setzt ein tiefes inhaltliches Verständnis des Dynamics NAV Partners voraus.


In der Zusammenarbeit mit der SOCITAS konnten selbst unter enormen Zeitdruck enorme Systemumstellungen erfolgen. Bei unerwarteten Problemen wurde gemeinsam eine Lösung gesucht und gefunden.

ppa. Maik Weihs

kaufmännischer Leiter

Elektro Decker GmbH 

Die Einhaltung des SOCITAS Versprechen

Alle unsere Mitarbeiter sorgen täglich für die Umsetzung des SOCITAS Service Excellence Versprechens und werden kontinuierlich in Servicebelangen trainiert

Unsere Geschäftsprozesse im Vertrieb, in der Projektumsetzung, in unseren Schulungen, in der laufenden Betreuung der Dynamics NAV Installation und im Support sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt

Wir bieten spezifische, praxiserprobte Services über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg, damit unsere Kunden so einfach wie möglich den maximalen Nutzen aus der Investition in das ERP System Microsoft Dynamics NAV ziehen können:

  • reibungslose Übernahme der NAV Installation mit speziellen Methoden
  • SOCITAS Projekt Vorgehensmodell
  • Bedarfsermittlung der Schulungen für Anwender, Key User, Support
  • Unternehmensspezifisches Supportkonzept, 24/7/weltweit, DE/EN
  • maßgeschneidertes Set an Berichten und Reportings 
  • ERP Infrastruktur optimal nutzen (auch ohne Dynamics NAV Upgrade)
  • Konsolidierung der Dynamics NAV Stammdaten und Verschlankung, Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Abbau von Datensilos und Medienbrüchen

Dynamics NAV Partnerwahl

Die Wahl eines neuen Dynamics NAV Partners (Implementierungspartner) ist immer eine heikle Angelegenheit und muss wohlüberlegt sein.


Mit diesem Download erhalten Sie einen Leitfaden aus der Praxis, der Ihnen hilft, auf die wirklich wichtigen Punkte bei der Dynamics NAV Partnerwahl zu achten.

SOCITAS Service Excellence
SOCITAS Service Excellence
SOCITAS Service Excellence
SOCITAS Service Excellence
SOCITAS Service Excellence

1            Microsoft Goldpartner für Dynamics NAV

2           Standorte in St. Katharinen (nahe Bonn) und Wien

3           zertifizierte Dynamics NAV Trainer, deutsch/englisch

10         Supportmitarbeiter, NAV Consultants, 7/24/weltweit

>20      Jahre Projekterfahrung mit Dynamics NAV

25%    Kosteneinsparung in der ERP Infrastruktur

43         NAV Länderversionen für Internationalisierung

50+      Mitarbeiter

97%     Kundenzufriedenheit

100%   Sicherheit bei der Übernahme bestehender NAV Installationen

150+     Kunden

>500    Mio Jahresumsatz haben unsere Top-10 Kunden

2007    Gründungsjahr der SOCITAS

2017     Gründung der Niederlassung in Wien

Für wen ist SOCITAS der optimale Microsoft Dynamics NAV Partner?

Unser Selbstverständnis auf Basis der Dynamics NAV Kompetenzen und langjährigen Erfahrungen, die unsere Mitarbeiter mitbringen, sehen wir uns als Partner auf Augenhöhe mit unseren Kunden. 

Sie als Kunden wissen, wohin Sie mit Ihrem Unternehmen wollen, wissen aber nicht, wie Unternehmensstrategie, IT-Strategie und operative Ziele mit dem ERP System Dynamics NAV optimal unterstützt und umgesetzt werden können.

Wir kennen als Dynamics NAV Experten Ihre Branche, Ihr Geschäftsmodell und Ihre Bedürfnisse und Anforderungen so gut wie Ihre Mitarbeiter. Und bringen zusätzlich noch Best Practises aus unseren über 150 Kunden-projekten kostenfrei zu Ihnen ins Haus. 

Wir standardisieren Ihre unterstützenden Abläufe und individualisieren Ihre Geschäftsprozesse, mit denen Sie sich von Ihren Mitbewerber klar differenzieren und Ihren Wettbewerbsvorteil begründen. 

Wir stellen gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern Ihre Dynamics NAV Infrastruktur auf eine stabile Basis zur optimalen Unterstützung Ihrer weiteren Geschäftsentwicklung.

Wir setzen gemeinsam Maßnahmen zur nachhaltigen Kostensenkung des laufenden Dynamics NAV Betrieb. Unser Supportteam unterstützt Ihren In-House - Support und Key User in dem Ausmaß, den Sie mit uns festlegen.

Wir beraten und helfen bei der Standardisierung und Automatisierung (Stichwort: Digitalisierungsmaßnahmen und Micro-Services) Ihrer Geschäftsabläufe.

Wir haben in unseren über 150 Kundenprojekten eine Menge gelernt und wissen deshalb, was wir NICHT mehr wollen:

  • wir beteiligen uns nicht an Ausschreibungen, da diese in der Regel nicht den für den Kunden besten (geeignetsten, optimalsten) Dynamics NAV Anbieter hervorbringt, sondern entweder den 1) Billigsten, 2) den in der Region am nächsten Liegenden oder 3) den Größten im Markt agierenden Dynamics NAV Partner. 
  • wir arbeiten nicht mit ERP Berater zusammen, weil diese in der Regel zu genau den gleichen Ergebnissen wie im vorigen Punkt oben beschrieben, kommen

Wir sind dann der richtige Dynamics NAV Partner für ein mittelständisches Unternehmen, wenn wir die volle Expertise unserer Mitarbeiter zum Nutzen unseres Kunden einbringen können und das auf allen Ebenen: Implementierung, Upgrade, Schulungen, Optimierungen, ressourcen-schonender ERP Betrieb, Zusatzprogrammierungen, Support.

Damit ein ERP System auch nach seiner ersten Einführung weiterhin einen Mehrwert für das Unternehmen bietet, ja sogar ein echter Wettbewerbsvorteil sein kann, braucht es einen Partner, der die Bedürfnisse der Kunden versteht und in der Lage ist, eine Lösung anzubieten in der sich die Anwender wiederfinden. Das alles natürlich zu fairen Konditionen.


Genau dieser Partner ist die SOCITAS für uns seit nunmehr über 10 Jahren

Christian Koch

Geschäftsführer 

Reko Gmbh & Co KG

100%     ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass Interessenten nach Vorgesprächen oder schriftlichen Informationen über eine Webseite oft nicht realistisch einschätzen können, ob die angebotenen Leistungen und Versprechungen Ihrem Unternehmen wirklich helfen.


Um den zukünftigen Dynamics NAV Partner wirklich kennen zu lernen, empfiehlt es sich, einen gemeinsamen Workshop zu einem für Sie wichtigen Dynamics NAV Thema durchzuführen (warum der gemeinsame Workshop eine sehr gute Idee ist, erfahren Sie im Leitfaden "Dynamics NAV Partnerwahl", den Sie kostenlos downloaden können)


In diesem Workshop erhalten Sie für Ihr Unternehmen bereits einen konkreten Nutzen in Form von Informationen, Erkenntnissen und möglichen Optionen und haben eine sichere Basis für Ihre Entscheidung zur weiteren Vorgehensweise in dem von Ihnen gewählten Dynamics NAV Problem. 


Dieser Workshop ist für Sie vollkommen kostenlos, falls Sie während des Workshops zur Meinung gelangen, dass die Inhalte für Ihr Unternehmen nicht passen oder die Chemie zwischen uns nicht stimmt.


Warum haben wir diese Vorgehensweise gewählt?


Um mit Ihnen Ihre Ziele, Erwartungen und das Angebot zu besprechen, müssen wir ohnehin zu Ihnen ins Unternehmen kommen. Diese Gespräche kosten Zeit, bringen keinen unmittelbaren Nutzen für Ihr Unternehmen und erhöhen in der Regel nicht Ihre Entscheidungssicherheit. 


Mit dem gemeinsamen Workshop entfallen alle diese In-Effizienzen und beide Parteien wissen, was sie voneinander erwarten können.


Dynamics NAV Partnerwahl

Die Wahl eines neuen Dynamics NAV Partners (Implementierungspartner) ist immer eine heikle Angelegenheit und muss wohlüberlegt sein.


Mit diesem Download erhalten Sie einen Leitfaden aus der Praxis, der Ihnen hilft, auf die wirklich wichtigen Punkte bei der Dynamics NAV Partnerwahl zu achten.

SOCITAS Service Excellence - unsere Mitarbeiter machen den Unterschied

Wir als Microsoft Goldpartner sorgen mit Hilfe des ERP Systems Dynamics NAV, dass die Unternehmen unserer Kunden profitabler werden.

Besonders sprechen wir mittelständische Unternehmen an, die Dynamics NAV bereits im Haus einsetzen, aber die damit verbundenen Ziele und Erwartungen hinsichtlich Unternehmensentwicklung nicht realisieren können.

Für diese Kunden entschlacken wir die bestehende Dynamics NAV Installation und führen so viele Funktionen wie möglich auf den Dynamics NAV Standard zurück. Das reduziert die Komplexität des Gesamtsystems und die laufenden Kosten des ERP Betriebs. 

Damit haben Sie garantiert eine Dynamics NAV Infrastruktur im Haus, die jederzeit schnell, flexibel und kostengünstig mit den Anforderungen Ihres Unternehmens Schritt hält.

Ihre Dynamics NAV Installation bildet das Rückgrat Ihres Unternehmens und ist die Basis für weitere Maßnahmen im Zuge der Digitalisierung.

Den häufigsten Fehler beim Einsatz von Microsoft Dynamics NAV haben Sie mit dieser strukturierten Vorgehensweise vermieden: Unkontrollierte Weiterentwicklung und damit Verschwendung unnötiger finanzieller Ressourcen Ihrer Dynamics NAV Installation findet mit uns nicht statt!

Anders als unser Wettbewerb, sind wir ausgewiesene Spezialisten für die Übernahme und Steigerung der Profitabilität bestehender Dynamics NAV Installationen.

Von unseren gut 150 Kunden hatten an die 80% bereits Dynamics NAV im Haus. In den 10 Jahren unseres Bestehens haben wir erst 2 Kunden verloren: einen durch Insolvenz und der zweite Kunde wurde von einem Mitbewerber gekauft und musste das ERP System der Mutter übernehmen. 

Mit dem Microsoft Goldpartner SOCITAS haben wir einen Dynamics NAV Partner gefunden, der uns seit April 2013 bei Migration, Support und Schulung in unserem internationalen Dynamics NAV Projekt zu unserer vollsten Zufriedenheit unterstützt.


Entscheidend für unsere Wahl der SOCITAS war die hohe Kompetenz der Mitarbeiter, die äußerst geringe Personalfluktuation, die 2-sprachige Betreuung bei Schulung und Support und die hohe Flexibilität bei Projekteinsätzen in unseren internationalen Niederlassungen.

Alexander Schmidt

IT-Direktor

Tremco-Illbruck

Gründe für den Erfolg unseres Unternehmens ist die konsequente Service-orientierung und unsere bestens ausgebildeten Mitarbeiter, die einen ganz hervorragend Job erledigen in mehr als 40 Länder, wie zum Beispiel: Deutschland, Dänemark, Österreich, der Schweiz, in Liechtenstein, Rumänien, Russland, der Türkei, in Südkorea, Belgien, Großbritannien, USA.

Apropos USA: Besonders stolz sind wir darauf, dass die Betreuung zweier deutscher Unternehmen so gut funktionierte, dass deren amerikanische Mütter uns unabhängig voneinander eingeladen haben, auch deren ERP Systeme zu betreuen. Damit haben wir den Sprung über den großen Teich nach Dallas und New York geschafft. 

SOCITAS Service Excellence - unsere Mitarbeiter machen den Unterschied, und wenn Sie es wollen, auch Ihr Unternehmen profitabler.

Dynamics NAV Partnerwahl

Die Wahl eines neuen Dynamics NAV Partners (Implementierungspartner) ist immer eine heikle Angelegenheit und muss wohlüberlegt sein.


Mit diesem Download erhalten Sie einen Leitfaden aus der Praxis, der Ihnen hilft, auf die wirklich wichtigen Punkte bei der Dynamics NAV Partnerwahl zu achten.

SOCITAS Service Excellence - unsere Mitarbeiter machen den Unterschied, und die Unternehmen unserer Kunden profitabler.

Check it out. Now.

SOCITAS Service Excellence

Autor: Ernst J. Dennstedt MBA

(c) by DEEynamics | Ernst J. Dennstedt MBA | Dynamics NAV Berater | Geschäftsführender Gesellschafter SOCITAS GmbH

24 Gedanken zu „Dynamics NAV Service Excellence – unsere Mitarbeiter machen den Unterschied“

  1. In 6 Schritten den richtigen Dynamics NAV Anbieter für Ihr Unternehmen finden
    https://www.navision-partnerwechsel.jetzt/leitfaden/richtigen-dynamics-nav-anbieter-finden/

    Die Entscheidung, den bestehenden Dynamics NAV Anbieter zu wechseln will wohlüberlegt sein. Hat man sich aber nach reiflicher Abwägung aller Für und Wider dazu entschlossen, sollte der Auswahlprozess strukturiert und organisiert ablaufen, um unnötige Risiken oder eine kostspielige Fehlbesetzung zu vermeiden.

    Tags: ERP System Microsoft Dynamics NAV, MSDynNAM, MITTELSTAND, SOCITAS

  2. SOCITAS – Microsoft Goldpartner für Dynamics NAV in D-A-CH (Unternehmenspräsentation)
    https://www.navision-partnerwechsel.jetzt/erp-system/socitas-microsoft-gold-partner-fuer-dynamics-nav-in-d-a-ch/

    SOCITAS implementiert, schult und betreut Kunden mit Dynamics NAV im gesamten deutsch-sprachigen Raum. Kunden schätzen besonders unsere Beratung zur Weiterentwicklung und Optimierung des ERP Systems Microsoft Dynamics NAV. Dank unseres kompetenten und engagierten Teams bieten wir ausgezeichneten Service und Support, auf Wunsch weltweit.

    Tags: ERP Software, Microsoft Dynamics NAV, MSDynNAV, MITTELSTAND, SOCITAS

  3. Dynamics NAV Betrieb: Wie Sie die laufenden Kosten bis 25% senken
    https://www.navision-partnerwechsel.jetzt/erp-betrieb/dynamics-nav-betrieb-kosten-senken/

    Durch permanente Änderungen am ERP System wird oft zusätzliche Komplexität und damit eine Erhöhung der laufenden Kosten im Dynamics NAV Betrieb geschaffen. Konsolidierungswünsche des ERP System stoßen in der Geschäftsleitung oft auf taube Ohren. Wie lassen sich die laufenden Dynamics NAV Kosten trotzdem um bis zu 25%+ reduzieren?

  4. HILFE – unser derzeitiger Dynamics NAV Partner ist mehr als lax
    https://www.navision-partnerwechsel.jetzt/dynamics-nav-partnerwechsel/dynamics-nav-partner-trusted-advisor/

    Ein kaufmännischer Leiter (CFO) in einem Service-orientierten Dienstleistungsbetrieb hatte von seinem Dynamics NAV Partner die Nase voll! Seit der langjährige NAV Consultant seinen bisherigen Arbeitgeber verlassen hatte, funktionierte die Betreuung des ERP Systems vor Ort nur mehr sehr leidvoll. Der CFO warf die Google Suchmaschine an und tippte „Navision Partnerwechsel“. Der Rest ist eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte.

    Tags: ERP Software, Microsoft Dynamics NAV, MSDynNAV, MITTELSTAND, SOCITAS

  5. Dynamics NAV Servicequalität wird immer schlechter – was tun?
    https://www.navision-partnerwechsel.jetzt/dynamics-nav-partnerwechsel/dynamics-nav-servicequalitaet-kundenservice-roadmap-wechselbereitschaft-trusted-advisor/

    Dynamics NAV Servicequalität durch Ihren NAV Betreuer hat einen maßgeblichen Einfluss auf Ihre Geschäftsentwicklung. Wenn Sie seit längerem das Gefühl beschleicht, eventuell das falsche ERP System angeschafft zu haben, kann ich Sie beruhigen. In den allermeisten Fällen liegt es „nur“ am NAV Partner.

    Tags: ERP Software, Microsoft Dynamics NAV, MSDynNAV, MITTELSTAND, SOCITAS

  6. Ärgern Sie sich auch oft über zu hohe Wartungskosten Iher ERP Infrastruktur?
    https://site-nwechsel.at/hardwarewartung/argern-sie-sich-auch-oft-uber-zu-hohe-wartungskosten/

    Sie kennen das: je kleiner ein Unternehmen ist, desto prozentuell höher sind die einzelnen Kostenposten in Relation zum Personalaufwand, EBIT oder Umsatz. Profitieren Sie jetzt von Großkundenrabatten bis zu 50% bei den Wartungskosten Ihrer IT – Hardware.

    Tags: Hardwarewartung, IT-Infrastruktur, ERP Infrastruktur, MSDynNAV, MITTELSTAND

  7. ERP Software – was soll es im Unternehmen verbessern?
    https://site-nwechsel.at/erp-auswahl/erp-software-soll-es-im-unternehmen-verbessern/

    Wenn wir uns an der Formel Business Performance = Operative Exzellenz * Strategie orientieren wollen, dann ergeben sich für die Einführung einer ERP Software die Potentiale, die im Unternehmen verbessert werden sollen, beinahe von selbst. Oft ist dem Unternehmen der Nutzen einer neuen ERP Software aber nicht klar genug und zögert deshalb die überfällige Einführung immer wieder hinaus. Hier finden Sie einige Anhaltspunkte aus der Praxis um zu erkennen, ob in Ihrem Unternehmen eine ERP Software ein Thema sein sollte.

  8. 5 sichere Wege, NAV Projekte in den Sand zu setzen!
    https://site-nwechsel.at/msdynnav/5-sichere-wege-nav-projekte-den-sand-zu-setzen/

    Sie kennen das: „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr!“. So ähnlich ist es auch mit der Anschaffung eines ERP Systems. Das ERP System zu kaufen ist der einfachere Teil, es dann auch wirklich erfolgreich einzuführen ist eine ganz andere Sache. Hier finden Sie 5 Fallen, an denen NAV Projekte schon zum finanziellen Fiasko geworden sind. Das sind keine erfundenen Geschichten oder theoretische Abhandlungen. Hinter diesen Beispielen stehen KMUs, die für diese Erkenntnisse sehr teuer bezahlt haben.

  9. Ist Ihr ERP System fit für die digitale Zukunft?
    https://site-nwechsel.at/msdynnav/ist-ihr-erp-system-fit-fur-die-digitale-zukunft/

    Die Digitalisierung befindet sich noch in den Kinderschuhen und dennoch zeichnet sich bereits jetzt ab, dass sich alles verändern wird. Die Überprüfung der Anforderungen an das eigene Geschäftsmodell wird ebenso ein Thema sein wie die verwendeten Anwendungen im Unternehmen. Ein ERP System wird für mindestens 10 Jahre angeschafft. Daher stellt sich jetzt auch die Frage: Ist Ihr ERP System fit für die digitale Zukunft?

  10. Immer wieder treffen wir auf Dynamics NAV Partner, die Ihren Kunden vertraglich einen Partnerwechsel „verbieten“. Das ist nicht zulässig. Siehe unser Praxisbeispiel, sollten Sie dazu noch Fragen haben, bitte um Kontaktaufnahme

    Antwort auf die konkrete Frage eines Kunden:

    Wir (Anmerkung: der Dynamics NAV Partner) haben über den Wartungsvertrag mit der Microsoft gesprochen und uns intern noch intensiv damit auseinandergesetzt. Der Passus um den es geht, ist Punkt 5, Absatz 6:

    Während der Vertragsdauer ist dem Auftraggeber ein „Partnerwechsel“ (dh Wechsel des betreuenden Partners) nicht möglich.

    Aber bereits im nächsten Satz wird beschrieben was passiert, wenn ein Partnerwechsel vom Kunden doch vorgenommen wird: Erfolgt dennoch ein Partnerwechsel über den Softwarehersteller Microsoft, so hat dies keinerlei Einfluss auf Laufzeit und Rechtswirksamkeit des Vertrages.

    Was bedeutet das?

    Wenn Sie den Partnerwechsel vollziehen, ändert sich nichts. Deshalb, weil Sie haben die Rechnung für den Wartungsvertrag erhalten und auch bezahlt. Damit sind alle vertraglich vereinbarten Bedingungen erfüllt.

    Nach dem Partnerwechsel wird natürlich XXXXX keine Leistungen mehr erbringen. Muss sie auch nicht, weil 1) will YYYYY das nicht mehr und 2) erbringt in diesem Zusammenhang alle Leistungen der neue Dynamics NAV Partner.

    Betrachten wir den Fall aus der Perspektive eines Schadens, den XXXXX geltend machte möchte.
    Es ist für XXXXX durch einen Partnerwechsel kein Schaden entstanden. Der Wartungsvertrag wurde für die vereinbarte Bindungsdauer von YYYYY vollinhaltlich bezahlt. Durch den Partnerwechsel braucht XXXXX auch keine Leistungen mehr erbringen.

    FAZIT:
    Aus unserer Sicht steht einem Partnerwechsel nichts im Wege. YYYYY erleidet dadurch keinen Schaden, weil alle Leistungen aus dem Wartungsvertrag ab sofort der neue Dynamics NAV Partner übernimmt. Diese Vorgehensweise beim Partnerwechsel ist der normale Ablauf, der von der Microsoft so auch vorgesehen ist.

    Anmerkung 6 Monate nach dem Partnerwechsel:
    XXXXX hat erwartungsgemäß keinerlei Maßnahmen ergriffen, um gegen den Partnerwechsel Einspruch zu erheben.

  11. ERP-Testsieger 2017 im Ranking
    Vergleichen Sie kostenlos über 800 ERP-Systeme
    http://www.softwarecheck.at/erp-vergleich?gclid=CjwKCAiAtdDTBRArEiwAPT4y-9emnSM_afe262GAWEI0de7CDnK4VTzQeYTjqNNUvromvUST0D3Y1RoClb8QAvD_BwE

    Dieser ERP Vergleich ist besonders interessant für die Anschaffung einer neuen ERP Software. Damit suchen Sie nach dem für Ihr Unternehmen besten ERP System.

    Erfahrene CIOs und IT-Leiter legen Ihr Augenmerk aber nicht nur auf die Software:

    Der Implementierungspartner und der Hersteller sind für den Erfolg wichtiger, als die ERP Software selber. Manche meinen sogar, der Implementierungspartner ist der wichtigste Erfolgsfaktor überhaupt.

  12. So planen Sie Ihr ERP-System
    Den richtigen Implementierungspartner finden
    erschienen am 29.7.2013 in https://www.computerwoche.de, von Thomas Gebhardt

    So wichtig wie die ERP-Software selbst ist der technische Implementierungspartner. Er muss mindestens genauso gut zum Unternehmen passen, weil seine Verantwortung bis zur Übergabe eines funktionierenden Systems reichen sollte. Das kann je nach Integrationsumfang ein Jahr und länger dauern. Gegebenenfalls schließt sich ein Application-Management-Auftrag an.
    Ganzer Artikel: https://www.computerwoche.de/a/so-planen-sie-ihr-erp-system,1936026,4

  13. Kriterien zur Auswahl von ERP-Software
    erschienen am 31. Oktober 2016 in https://www.it-daily.net
    Ulrich Gauweiler, Director SAP Consulting & Member of the Board ITML GmbH
    Beat Wyler, Director ITML AG, Schweiz
    https://www.it-daily.net/it-management/erp-sap/13690-kriterien-zur-auswahl-von-erp-software-aus-kundensicht

    9. Implementierungspartner
    Der letzte wichtige Punkt ist die Wahl des richtigen Implementierungspartners. Hier sind die Kompetenzen des Projektleiters und des Projektteams ausschlaggebend – die allerdings auf Seiten des Implementierungsparten und des Unternehmens. Aus diesem Grund sollte man sich nicht nur Referenzen des Implementierungspartners einholen, sondern auch die des Projektleiters. Wichtig sind dabei nicht nur durch Projekterfahrung belegtes Fachwissen, sondern vor allem Sozialkompetenz und die Eigenschaft pragmatische Lösungen zu suchen, denn nur so lassen sich Projekte erfolgreich umsetzen

  14. Erfolgreich durchs ERP-Projekt: Den Richtigen finden
    erschienen auf https://sap-b1-blog.com, von Lea Biermann
    https://sap-b1-blog.com/erfolgreich-durchs-erp-projekt-den-richtigen-finden/

    Um die Kapazitäten der Unternehmens-Belegschaft nicht unnötig zu strapazieren, holt man sich gerne externe Hilfe. Doch neben dem nötigen Software Know-How, sollte Ihr Implementierungspartner auch Erfahrungen im Projektmanagement mitbringen. Wie Sie den richtigen ERP-Partner finden und den Projektablauf gemeinsam (erfolgreich) gestalten – hier ein Leitfaden.

  15. Nicht nur bei der Implementierung, Support und Schulung eines ERP Systems wie Dynamics NAV sind die Mitarbeiter, die den Unterschied ausmachen. Viele andere Unternehmen haben sich schon frühzeitig damit beschäftigt, wie man sich mit sehr guten Mitarbeitern und Serviceleistungen vom Mitbewerb differenzieren kann.

    Ein Plädoyer für den Faktor „Mitarbeiter“:

    Gute Mitarbeiter machen den Unterschied
    erschienen am 21.10.2011 auf https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de
    https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de
    Wege, sich von Mitbewerbern abzugrenzen, gibt es viele: bunte Logos, Spezialisierungen auf ein bestimmtes Kundensegment, großformatige Werbung, niedrige Preise. Um einmal gewonnene Kunden zu halten, bedarf es engagierter Mitarbeiter. Kundennähe, Freundlichkeit und Interesse für die Belange der Kunden entscheiden darüber, ob ein Kunde einen Auftrag erneut an das Gewerk vergibt oder lieber zur Konkurrenz wechselt.

    Henkel – Mitarbeiter machen den Unterschied
    erschienen am 13.6.2013 in einer Pressemitteilung
    https://www.henkel.at/blob/204898/1d97ca855521c0cefe4837a57f94e866/data/2013-06-13-presseinformation-henkel-mitarbeiter-machen-den-unterschied-pdf.pdf
    Henkel belegt den 3. Platz beim VCI Responsible Care Wettbewerb NRW 2013

    DIE MITARBEITER MACHEN DEN UNTERSCHIED
    https://www.lpice.eu/fileadmin/_migrated/content_uploads/OSBF_Case-Study_TK_final_2012-07.pdf
    Unternehmen wie Bosch, Volkswagen, Lufthansa und Siemens können sich nicht täuschen: Sie alle sind Kunden der Thomas-Krenn.AG – Europas führendem Online-Shop für Server, Serverlösungen und Qualitäts-Hosting. Wie keinem zweiten Unternehmen der Branche gelingt es der Thomas-Krenn.AG den Komfort und die Schnelligkeit des Einkaufs über das Internet mit einem hochprofessionellen Kundenservice zu verbinden: Innerhalb von 24 Stunden werden individuell konfigurierte Server nach ganz Europa ausgeliefert. Wie schafft die Thomas-Krenn.AG das?

  16. ERP: SO KLAPPT ES MIT DER INTERNATIONALISIERUNG
    erschienen am 12. Februar 2018 auf https://www.produktion.de/, Gabriel Pankow
    https://www.produktion.de/trends-innovationen/erp-so-klappt-es-mit-der-internationalisierung-337.html

    Wenn Internationalisierung das Ziel eines Unternehmens ist, sind einige wesentliche Aspekte dabei zu beachten. Herausforderungen an die lokale Rechnungslegung oder Anforderungen an die ERP Software sind bei weltweit eingesetzten ERP Systemen in der Regel kein großes Thema.

    Die wichtigeren Fragen sind:
    Ist Ihr Implementierungspartner in der Lage, mit einem lokalen Partner gemeinsam die finanztechnische Lokalisierung umzusetzen? Die lokale Version in Englisch zu schulen? Gibt es ein Supportteam, welches auch Rollouts in China, Russland, Türkei oder wo immer durchführen kann? Ist die Hotline in Deutschland zweisprachig mit echten ERP Consultants besetzt?

  17. DIENSTLEISTUNG ALS ERFOLGSFAKTOR DER DIGITALEN WELT
    erschienen am 17.März 2018 auf https://computerwelt.at/, von Mario Lehner
    https://computerwelt.at/news/kommentar/dienstleistung-als-erfolgsfaktor-der-digitalen-welt/?xing_share=news

    „In der Diskussion rund um den digitalen Wandel gibt es viele Sichtweisen und offene Fragen. Auffällig ist, dass Digitalisierung meist als technologischer Prozess wahrgenommen wird, befeuert durch Entwicklungen wie beispielsweise IoT, Sensorik und 3D-Druck.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.