ERP System Microsoft Dynamics NAV – Module und Funktionen im Überblick

Das im Mittelstand sehr beliebte Standard ERP System Dynamics NAV bietet einen vollen Funktionsumfang, der beliebig durch Funktionen, zertifizierte AddOns oder vollintegrierten Zusatzanwendungen (zum Beispiel Dokumenten Management System) erweitert werden kann. Hier finden Sie einen Überblick über die einzelnen Module und Funktionen.

Microsoft Dynamics NAV

Microsoft Dynamics NAV Modulübersicht

More...

Microsoft Dynamics NAV Preise und Usermodelle

Die Lizenzpreise stellen ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Einführung eines ERP Systems dar. 


Verschaffen Sie sich einen Überblick über Preise, Usermodelle und Wartungskosten.

Microsoft Dynamics NAV ist eine Unternehmenslösung (ERP System, ERP Software), welche in den einzelnen Abteilungen Ihres Unternehmens zum Einsatz kommt. Alle Anwender arbeiten mit einer Datenbasis und einer Oberfläche, aber mit Rollen-basierten Berechtigungen. Zusätzliche Funktionalitäten unterstützen branchenspezifische Anforderungen.

Das ERP System Dynamics NAV ist eine umfassende Enterprise Resource Planning (ERP-) Softwarelösung von Microsoft für kleine und mittelständische Unternehmen.

Flexibles ERP System für den wachstumsorientierten Mittelstand 

Die ERP Software Microsoft Dynamics NAV ist eine anpassungsfähige ERP-Komplettlösung, die Ihre Geschäftsprozesse profitabler und Ihr Unternehmen agiler auf sich ändernde Marktanforderungen macht. 

Die ERP Software Dynamics NAV wächst mit Ihren unternehmens-spezifischen Anforderungen und bietet volle Kontrolle über alle Aspekte Ihrer Geschäftstätigkeit– vom Finanzmanagement über Einkauf, Verkauf, Lager und Logistik bis hin zu Fertigung und Servicemanagement.

Microsoft Dynamics NAV lässt sich flexibel, transparent und einfach in Ihre Geschäftsabläufe integrieren. Hierdurch ist es leicht an branchenspezifische Erfordernisse anpassbar.

Ein weiterer Vorteil von Microsoft Dynamics NAV ist die vertraute User Experience, die sich nahtlos in die Produktwelt von Microsoft einfügt. Dadurch wird die Implementierung des ERP-System zusätzlich vereinfacht und der Schulungsbedarf minimiert.

Microsoft entwickelt die ERP Software Dynamics NAV laufend an die zukünftigen Anforderungen digitaler Arbeitsweisen weiter. Die Benutzerfreundlichkeit steht dabei konsequent im Vordergrund.

Alles Faktoren die Ihnen als Unternehmer einen maximalen Investitionsschutz bietet.


ERP System Dynamics NAV für den modernen Mittelstand in Zahlen

43 Länderversionen erleichtern die Internationalisierung erheblich

3.000+ neue Kunden in den letzten 12 Monaten 

3.500 Partner mit hoher Branchenexpertise

120.000+ Unternehmen weltweit vertrauen auf Dynamics NAV

5.000.000 End User 

12.000.000.000 Dollar Investitionen sichern die Zukunftsfähigkeit von 

ERP System Dynamics NAV Logo

ERP System Dynamics NAV
Module und Funktionen im Überblick

Microsoft Dynamics NAV punktet mit der umfassenden Funktionalität einer führenden ERP-Lösung sowie einer modernen, über alle Microsoft Office gleichen Benutzeroberfläche, die sich an den verschiedenen Rollen im Unternehmen orientiert, so dass die Software von Anfang an einfach und intuitiv zu bedienen ist.

Die Dynamics NAV Architektur ermöglicht eine rasche, effiziente und kostengünstige Implementierung, Anpassung und Wartung. 

Das ERP System Dynamics NAV ist modular aufgebaut. Die Module sind untereinander vernetzt und setzen auf einer zentralen Datenbasis auf.

Der Vorteil: Das Arbeiten in verschiedenen Systemen, die mehrfache Erfassung von Daten in unterschiedlichen Abteilungen und die mühselige Suche nach Informationen gehören der Vergangenheit an.

Die nachfolgenden Module bietet Ihnen der Microsoft Dynamics NAV Standard.

Microsoft Dynamics NAV Preise und Usermodelle

Die Lizenzpreise stellen ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Einführung eines ERP Systems dar. 


Verschaffen Sie sich einen Überblick über Preise, Usermodelle und Wartungskosten.

FINANZMANAGEMENT

  • Buchhaltung
  • Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Anlagen
  • Lagerwerte
  • Bankkonten
  • Transaktionen in verschiedenen Währungen
  • Cashflow-Daten
  • Analysen


ANLAGENBUCHHALTUNG


KOSTENRECHNUNG


FERTIGUNG

  • Fertigungsaufträge
  • Stücklisten
  • Bedarfsplanung
  • Kapazitäten und Material


SUPPLY CHAIN MANAGEMENT

  • Bestands- und Lagerplatzverwaltung
  • Kommissionierung, Verpackung und Versand
  • Artikelverfolgung inklusive mobiler Datenerfassung
  • Inventuren
  • Lagerverwaltung
  • Lagerbewertung und Lagerregulierung


MARKETING UND V​ERTRIEB

  • Verwaltung von Kontakten, Interessenten, Kunden
  • Historien für Interaktionen und Aufträge
  • Verkaufschancensteuerung
  • Marketingkampagnen
  • maßgeschneiderte Forecasts
  • Budgetkontrolle und Erfolgsmessung


PERSONALWESEN

  • vollständige Mitarbeiterdatensätze
  • Anwesenheitserfassung
  • Berichtserstellung
  • Hinterlegung von Jubiläen und Geburtstagen


ZEIT- UND BETRIEBSDATENERFASSUNG

  • Personalzeiterfassung
  • Zutrittskontrolle
  • Projektzeiterfassung
  • Betriebsdatenerfassung
  • mobile Datenerfassung
  • alle Arbeitszeitmodelle
  • alle Tarif- und Mantelverträge abbildbar 
  • umfassende Dienstplanung

Weiterführender Link: Checkliste Zeiterfassung im Unternehmen einführen

Die Zeit- und Betriebsdatenerfassung ist eine zertifizierte und vollständig in Dynamics NAV integrierte Zusatzfunktionalität.


PROJEKTMANAGEMENT

  • Budgetierung
  • automatisierte Projektfakturierung
  • Nachverfolgung Kosten und Ressourceneinsatz
  • Kapazitätsplanung
  • Ermittlung von Ressourcenverfügbarkeiten

Weiterführender Link: Dynamics NAV für Projektdienstleister


SERVICEMANAGEMENT

  • Verwaltung von Serviceaufträgen
  • Einsatzplanung Servicetechniker
  • Berichte für Sercviceartikel
  • Nachverfolgung Teileeinsatz


Microsoft Dynamics NAV wird von Microsoft lokalisiert, übersetzt und unterstützt und in ausgewählten Ländern und Sprachen allgemein zur Verfügung gestellt.

Microsoft Dynamics NAV Preise und Usermodelle

Die Lizenzpreise stellen ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Einführung eines ERP Systems dar. 


Verschaffen Sie sich einen Überblick über Preise, Usermodelle und Wartungskosten.

CLIENTS

Windows Client , Web Client, Tablet-Client, Mobil Client

ERP System Dynamics NAV

Bild klicken um Prospekt zu öffnen, blättern und downloaden

Microsoft Dynamics NAV Preise und Usermodelle

Die Lizenzpreise stellen ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Einführung eines ERP Systems dar. 


Verschaffen Sie sich einen Überblick über Preise, Usermodelle und Wartungskosten.

Autor: Ernst J. Dennstedt MBA

(c) by DEEynamics | Ernst J. Dennstedt MBA | Dynamics NAV Berater | Geschäftsführender Gesellschafter SOCITAS GmbH | Erfahrungen in Auswahl und Einführung des ERP Systems Microsoft Dynamics NAV seit 1999 | gestartet als Teilprojektleiter bei der Einführung von Navision 2.6 als Mitarbeiter der Kapsch AG in Wien

9 Gedanken zu „ERP System Microsoft Dynamics NAV – Module und Funktionen im Überblick“

  1. UNTERNEHMENSERFOLG DURCH DIE OPTIMALE STEUERUNG EINZELNER RESSOURCEN
    erschienen am 17.3.2018 auf https://www.wallstreet-online.de/, von Daniel Saurenz
    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10376866-unternehmenserfolg-optimale-steuerung-einzelner-ressourcen

    „Viele Unternehmen verwenden für die Steuerung ihrer Prozesse noch immer einzelne Softwareprogramme, die voneinander unabhängig sind. Das diese Vorgehensweise nicht sonderlich effektiv ist, liegt auf der Hand. Steuert man seine Prozesse und Ressourcen zum Beispiel über Lösungen wie Excel oder Outlook, so mag das unter Umständen bei kleinen Betrieben funktionieren. Wächst das Unternehmen jedoch, nimmt auch die Anzahl der zu verwaltenden Ressourcen zu. Spätestens dann gelangt eine Firma, die auf voneinander unabhängige Programme zur Steuerung der Prozesse setzt, an ihre Grenzen. Doch welche Möglichkeit bestehen, um diese Problematik zu lösen?“
    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10376866-unternehmenserfolg-optimale-steuerung-einzelner-ressourcen

  2. WAS IST EIN ERP SYSTEM?
    erschienen am 4. 4.2018 auf http://www.schwaebische-post.de
    http://www.schwaebische-post.de/1659420/

    „Moderne Unternehmen sind komplex, weshalb das Top-Management bei seiner Planungs- und Steuerungsaufgabe häufig durch ein computergestütztes ERP-System unterstützt wird. Denn: Insbesondere im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens wird die Geschwindigkeit, mit der die Informationen zur Verfügung gestellt werden, immer bedeutender. Um mitzuhalten, ist eine leistungsfähige Hardware ebenso wichtig wie eine intelligente Software. Enterprise-Resource-Planning-Systeme sind wegen ihrer Fähigkeit, ein Unternehmen in kurzer Zeit in seiner Gesamtheit abzubilden, in der modernen Entscheidungspraxis unerlässlich. Doch was genau bedeutet ERP? Welche Funktionen hat ein ERP-System? Und worauf sollten Unternehmen bei der Anschaffung eines solchen Systems achten?“

  3. MIALinx VERBINDET MASCHINEN
    erschienen am 3.4.2018 auf https://idw-online.de/, von Britta Widmann
    https://idw-online.de/de/news691753

    „Die Web-basierte Applikation MIALinx aus dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA verknüpft Maschinen, Sensoren und Daten zu einem agilen Netzwerk. Das gleichnamige Nachfolgeprojekt von Sense&Act verleiht Produktionsanlagen große Wandelbarkeit und optimiert nebenbei die Instandhaltung der Maschinen – sogar alte Drehbänke und Fräsmaschinen lassen sich einbinden.“

  4. ERP-SYSTEME: WAS STECKT DAHINTER?
    erschienen am 5.4.2018 auf https://www.saarbruecker-zeitung.de/
    https://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/ratgeber/leben/erp-systeme-was-steckt-dahinter_aid-10734157

    „Unternehmensstrukturen gewinnen bekanntermaßen zunehmend an Komplexität. ERP-Systeme sollen daher sowohl großen Unternehmen als auch KMUs dabei helfen, ihre Prozesse zu optimieren, Abläufe effizienter zu gestalten und langfristig Kosten zu senken. Doch was steckt eigentlich hinter dem Begriff ERP und welche Vorteile bietet es Firma im Detail?“

  5. 24/7 ERREICHBARKEIT – EIN ARMUTSZEUGNIS DES MANAGEMENTS
    erschienen am 11.April 2018 auf https://www.xing.com/news/insiders/, von Dr. Bodo Wiegand
    https://www.xing.com/news/insiders/articles/24-7-erreichbarkeit-ein-armutszeugnis-des-managements-1133518?xing_share=news&cce=em5e0cbb4d.%3AAAUO8k_PM1yNrp486jBDDaAJ

    … „Schauen wir hinter die Kulissen. Warum brauche ich hektische Entscheidungen, warum brauche ich Manager, die jederzeit eingreifen und Situationen managen müssen? Ich brauche sie nur dann, wenn ich mich nicht auf meine Mitarbeiter oder meine installierten Prozesse verlassen kann, ihnen nicht traue, Fehler beheben muss und deshalb alles unter Kontrolle haben will.“

  6. OPTIMALE STEUERUNG VON UNTERNEHMENSRESSOURCEN DURCH ERP-SYSTEME
    erschienen am 19.4.2018 auf http://www.muensterschezeitung.de/
    http://www.muensterschezeitung.de/Leben-und-Erleben/Ratgeber/Digitales/3260464-Digitales-Optimale-Steuerung-von-Unternehmensressourcen-durch-ERP-Systeme

    „Die wirtschaftlichen und organisatorischen Abläufe in einem Unternehmen werden durch die Digitalisierung immer komplexer, sodass sie manuell nicht mehr zu managen sind. Die Ressourcen eines Unternehmens – Kapital, Personal, Betriebsmittel – sollten daher von einer Software zentral erfasst und gesteuert werden, damit bei der Datenverarbeitung alles reibungsfrei und effizient abläuft. „

  7. EFFIZIENTERE BETRIEBSFÜHRUNG DANK ERP SYSTEM
    erschienen am 15. Mai 2018 auf https://www.betriebsausgabe.de/, von Frank Schroeder
    https://www.betriebsausgabe.de/magazin/erp-system-13652/

    „Der technische Fortschritt bietet Unternehmen eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Betriebsführung effektiver zu gestalten. Eine davon ist das ERP-System, also das Enterprise Ressource Planning System. Dabei geht es darum, dass alle Betriebsmittel zentral gesteuert werden. ERP bietet einem Unternehmen viele Vorteile. Im Folgenden geht es um die Definition und Funktionsweise von ERP sowie die Vor- und Nachteile des ERP-Systems anhand von Beispielen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.