Vorsprung durch Digitalisierung im Mittelstand / KMUs

Vorsprung durch Digitalisierung ist in aller Munde. Alle Zeichen stehen auf Veränderung. Wenn man dann mal einen Schritt zurückgeht und den Staub, den das Marketing aufgewirbelt hat, setzen lässt, erkennt man, dass sich die Welt noch immer dreht – und das eigene Geschäft noch immer funktioniert. Wie wohl man diese Dynamik nicht unterschätzen darf. Die Frage, die sich derzeit viele Mittelständler / KMus stellen: wie kann ich mir durch Digitalisierung Vorteile verschaffen, ohne gleich die komplette IT austauschen zu müssen?

[WORKSHOP] Effizienzsteigerung durch Digitalisierung mit Microsoft Dynamics NAV - kostenlos downloaden

Vorsprung durch Digitalisierung auf Basis MS Dynamics NAV
Vorsprung durch Digitalisierung im Mittelstand / KMU, auch auf Basis eines ERP  Systems wie #MSDynNAV

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass die Überführung des bisherigen Geschäftsmodells durch eine sogenannte „Digitale Transformation“ recht kostspielig sein kann und die notwendigen Kompetenzen im Unternehmen nahezu noch nicht verfügbar sind. Auf externe Berater oder IT-Dienstleister mit entsprechendem Know-how sollte zumindest in der Startphase zurückgegriffen werden.

[WORKSHOP] Effizienzsteigerung durch Digitalisierung mit Microsoft Dynamics NAV - kostenlos downloaden

CSC erstellten Studie, bei der 500 Manager in D-A-CH: „Das Digitalisierungstempo in Deutschland, Österreich und der Schweiz nimmt zu – immer mehr Firmen entwerfen eine Strategie, um in der digitalen Welt anzukommen“, sagt Claus Schünemann, Vorsitzender der Geschäftsführung von CSC in Deutschland. „Damit der eingeschlagene Weg nicht in die Sackgasse führt, sollten die Unternehmen einen wichtigen Leitfaden nicht aus den Augen verlieren: „Groß denken, klein anfangen, frühzeitig testen und schnell anpassen.“

Tempo ist Trumpf

WAS BEDEUTET DIGITALISIERUNG IM MITTELSTAND / KMU

Traditionelle Wertschöpfungsketten lösen sich auf, neue Mitspieler drängen sich in die bestehende Wertschöpfungskette durch unwiderstehliche Angebote oder Spezialisierungen rein, die sich dadurch immer mehr zu Unternehmens-übergreifenden Wertschöpfungs-Netzwerken entwickeln.

Anforderungen wie „always and everywhere online“, durchgängige Prozesse unter Einbindung von Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern, Freelancern, usw. müssen umgesetzt werden können.

[WORKSHOP] Effizienzsteigerung durch Digitalisierung mit Microsoft Dynamics NAV - kostenlos downloaden

Kurz gesagt: Um zukünftig überleben zu wollen, man muss sich als Unternehmen in die Welt des Kunden und der Lieferanten integrieren [können].

Nochmal aus der CSC Studie, bei der 500 Manager in D-A-CH, Claus Schünemann, zitiert:  „Damit der eingeschlagene Weg nicht in die Sackgasse führt, sollten die Unternehmen einen wichtigen Leitfaden nicht aus den Augen verlieren: „Groß denken, klein anfangen, frühzeitig testen und schnell anpassen.“

Frühzeitig und klein anfangen kann man jetzt sofort auch im KMU / Mittelstand, ohne riesige Investitionen bewältigen zu müssen.

Vorsprung durch Digitalisierung im Mittelstand / KMU auf Basis des ERP Systems Dynamics NAV #MSDynNAV

Diese und weitere Fragen stellen sich mittlerweile schon etliche Mittelständler / KMUs:

Was kann (m)ein Anbieter des ERP Systems Dynamics NAV beitragen, um mein Unternehmen in der Umsetzung der digitalen Roadmap zu unterstützen?

[WORKSHOP] Effizienzsteigerung durch Digitalisierung mit Microsoft Dynamics NAV - kostenlos downloaden

Ist (m)ein Dynamics NAV Service Partner von dessen Know-how und Beratungskompetenz auch fähig genug, mir weiterhelfen zu können?

Was kostet es mich, wenn ich die digitale Roadmap in meinem Unternehmen nicht sofort umsetze? Welche Risiken handle ich mir durch Verzögerung ein?

Das sind ausgesuchte Digitalisierungs-Themen, mit denen Sie Vorsprung erzielen

  • Automatische Rechnungsverarbeitung
  • Unternehmens-übergreifende Einbindung von Geschäftspartnern, Lieferanten, Kunden (zum Beispiel für Self Services im Kundendienst), Freelancer & Co
  • Ausweise für Identifikation, elektronische Zeiterfassung und Betriebsdatenerfassung für Mitarbeiter und Externe wie Freelancer
  • Integration von CRM in Dynamics NAV (Stichwort: Social Listening, Digitalisierung Vertrieb)
  • Revisionssicheres, digitales Archiv und Verknüpfung von Dokumenten, Eingangsrechnungen, (Baustellen-)Fotos, Kalkulationen, und vieles mehr mit den entsprechenden Datensätzen in FIBU, Personalstamm und Projekten
  • B2B Leadgenerierung & Digitalisierung des Vertriebs zur Vermeidung von Auslastungsschwankungen, Senkung der Vertriebskosten und dem Trend der B2B beschaffung via Internet Rechnung tragend
  • in das Internet ausgelagerte Kundenservices, Stichwort: Hilfe zur Selbsthilfe
  • Personalbeschaffung (Rekruting) und Verknüpfung der relevanten Bewerberdaten mit digitaler Personalakte
  • automatisierter Paketversand
  • Bonitätsauskunft und Verknüpfung mit Kreditor und Debitor
  • Einbindung externer Dienstleister für Zeitwirtschaft, Lohnabrechnung und Buchhaltung
  • Online- und Offline – Anbindung von Vertriebsmitarbeiter über alle gängigen, mobilen Endgeräten
  • Fotoarchivierung von Baustellen und Verknüpfung mit digitaler Projektakte
  • Anbindung eines Webshops zur Bestellung von Ersatzteilen für Kunden und Servicetechniker
  • (mobile) Erfassung von Leistungen und automatische Verrechnung unter Berücksichtigung bestehender Wartungsverträge (Garantie, Reparatur, Retouren)
  • Betriebs-/Messdatenerfassung an Maschinen und Verknüpfung mit Prozessen wie Anlegen eines Serviceauftrages, automatische Verfügbarkeitsprüfung und automatische Erstellung des Bestellvorschlages des Ersatzteiles, und vieles mehr
  • Anbindung von Smartphone – Apps für Vertrieb und Servicetechniker
  • Verknüpfung von Barcode/QR-Code mit Bestell- und Bezahlprozessen bei Online – Bestellungen wie zB: Ersatzteile
  • Auftragsdurchlaufzeiten verkürzen und Ware schneller an Kunden ausliefern
  • bessere Nutzung vorhandener Daten und Durchgängigkeit im Informationsfluss sicherstellen
  • Kommissionierung im Lager mit Bezug zu Kunden-/Fertigungs- oder Serviceaufträgen
  • Genehmigungsworkflows innerhalb des Unternehmens und Unternehmens-übergreifend mit externen Dienstleistern
  • automatische Preispflege der Artikel durch direkte Anbindung an den Lieferanten

Vorsprung durch Digitalisierung im Mittelstand/KMU

Die Möglichkeiten zur Digitalisierung ließe sich vermutlich noch beliebig weiterführen, soll aber zeigen, dass sehr wohl die eigene Wettbewerbsfähigkeit durch punktuelle Digitalisierung in den Prozessen und Wertschöpfungsketten und -netzwerken schnell gesteigert werden kann.

[WORKSHOP] Effizienzsteigerung durch Digitalisierung mit Microsoft Dynamics NAV - kostenlos downloaden

Vorsprung durch Digitalisierung auf Basis Ihres ERP Systems Dynamics NAV. Es geht auch anders…


Verpassen Sie keine neuen Artikel rund um Dynamics NAV mehr und melden Sie sich jetzt direkt für den Newsletter an.

Newsletter Stempel #151002-03

Der Newsletter berichtet über Beiträge rund um das ERP System Dynamics NAV mit Schwerpunkten in Digitalisierung mit NAV, NAV in the Cloud, APPs for NAV, Microsoft Azure

Autor: Ernst J. Dennstedt MBA

(c) by DEEynamics | Ernst J. Dennstedt MBA | Dynamics NAV Berater | Geschäftsführender Gesellschafter SOCITAS GmbH | Erfahrungen in Auswahl und Einführung des ERP Systems Microsoft Dynamics NAV seit 1999 | gestartet als Teilprojektleiter bei der Einführung von Navision 2.6 als Mitarbeiter der Kapsch AG in Wien

2 Gedanken zu „Vorsprung durch Digitalisierung im Mittelstand / KMUs“

  1. Hier habe ich einen sehr guten Artikel gefunden, der die Digitalisierung von AUSSEN nach INNEN aus der Sicht der Kundenbedürfnisse angeht. Damit lässt sich wesentlich schneller ein Erfolg in der Digitalisierung des Unternehmens aus Sicht des Kunden bewerkstelligen.

    Die Kunden erwarten mittlerweile eine besondere Unterstützung und zur Verfügungstellung von Unternehmen auf genau die Art, die sie von Amazon, Spotify oder Airbnb gewöhnt sind.

    IT Finanzmagazin, vom 21.7.2017, „Drei Tipps für mehr Kundenfokus beim digitalen Vertrieb – nochmal: Der Kunde steht im Mittelpunkt“: https://www.it-finanzmagazin.de/drei-tipps-fuer-mehr-kundenfokus-beim-digitalen-vertrieb-55624/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.